Honorar

Einzeltherapie

60 Minuten für 80 Euro

 

Paartherapie

pro Paar: 90 Minunten für 110 Euro

 

Familien

systemisches Familienstellen, Beratung für Patchwork- und Regenbogen-Familien

60 Minuten für 80 Euro, 90 Minuten für 110 Euro

 

Vorträge, PZP, Gruppen, Seminare

Vorträge nach Vereinbarung

Coaching und Moderation bei Persönlicher Zukunfts-Planung (PZP)  nach Vereinbarung

Singles bei der Partnersuche, Gruppe mit 8 Modulen, pro Person und Abend 25€

Der Alltag der Liebe - oder doch alle Tage Liebe? Seminar für Singles und Paare an 2,5 Tagen für 200€

Patchwork & Co - Seminar für Paare in Patchwork-Familien für 2 Tage 160€

 

Hygienekonzept zwecks Bekämpfung des Corona-Virus

- Auszug aus dem Hygienekonzept der Beziehungspraxis-

Bitte tragen Sie bei Betreten der Praxisräume eine Mund-Nasenbedeckung.

Aufgrund der Raumgröße können wir einen Abstand von mindestens zwei Metern gewährleisten.

Bei Covid-19-Symptomen dürfen Sie die Praxis nicht betreten.

Desinfektionsmittel stehen in allen Räumen zur Verfügung.

Die Praxisräume werden regelmässig gelüftet.

Da es derzeit keinen Wartebereich gibt, kommen Sie bitte genau pünktlich.

Das vollständige Hygienekonzept liegt in der Praxis aus und kann als PDF zugesendet werden.

 

 

Gut zu wissen - das Kleingedruckte

Termine

Unseren Termin halte ich exclusiv für Sie frei.

Bei einer Terminverschiebung oder Absage informieren Sie mich frühstmöglich. Kurzfristig ausfallende Termine lassen sich oft nicht neu vergeben. Bei einer Absage, innerhalb von 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin, kann ein Ausfallhonorar gestellt werden.

(siehe § 615 BGB).

 

 

Finanzierung meiner Leistung

Meine Leistung ist privat zu finanzieren.

Falls Sie einen Sozialtarif benötigen, sprechen Sie mich an. Wir finden eine Regelung.

 

Vorteile freier Therapeuten

Freie Therapeuten sind nicht an das Krankenversicherungssystem gebunden.

Deshalb können sie maximale Diskretion und Anonymität gewährleisten.

Ich garantiere eine höchstmögliche Schweigepflicht und Diskretion. Niemand erfährt, ohne Ihre Zustimmung, dass Sie an einer therapeutischen Sitzung teilgenommen haben. Das Vertragsverhältnis besteht ausschließlich zwischen Ihnen und mir.

 

Nachteile einer Kostenübernahme bei Einzeltherapie durch Krankenversicherungen

Das Prozedere einer Kostenübernahme durch eine Krankenversicherung ist aufwendig und ungewiss. Leider kann eine solche Kostenübernahme für Sie langfristig negative Folgen haben. Wenn Sie zu einer privaten Krankenversicherung wechseln, eine Zusatzversicherung, Berufsunfähigkeit oder Lebensversicherung abschließen wollen, können sich für mind. 5 Jahre Ihre Beitragssätze erhöhen. Teilweise wird die Aufnahme vollständig verweigert. Eine Verbeamtung kann erschwert werden.

Jeder Therapeut steht unter Schweigepflicht. Doch bei einem Antrag auf Kostenübernahme, einem Diagnose- und Behandlerplan,

gelangen Ihre Rechnungsdaten trotzdem in das EDV-System der Krankenversicherungen.

 

Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenversicherungen bei Einzeltherapie
Bis Dezember 2016 erstatteten gesetzliche Krankenversicherungen in Ausnahmefällen Honorarrechnungen von freien Therapeuten.

Mit in Kraft treten der "Neuen Richtlinien für Psychotherapie" wurden diese Ausnahmen gestrichen. Gesetzlich Krankenversicherte erhalten eine Kostenübernahme nur noch bei niedergelassenen Psychotherapeuten. Hier ist mit monatenlangen Wartezeiten zu rechnen, die oft bis zu einem Jahr dauern können.

 

Aufgrund der "Neuen Richtlinien für Psychotherapie" wurden für gesetzlich Krankenversicherte sog. Psychotherapie-Servicestellen eingerichtet. Diese Servicestellen sind angehalten Ihnen, innerhalb von 4 Wochen, ein Erstgespräch bei einem niedergelassenen Psychotherapeuten zu vermitteln.

Bitte beachten Sie, dass es sich hier lediglich um ein Erstgespräch handelt. Eine kontinuierliche psychotherapeutische Leistung ist damit nicht gemeint!

Für eine kontinuierliche Unterstützung bei einem niedergelassenen Therapeuten, müssen Sie, nach wie vor, mit langen Wartezeiten rechnen. Zusätzlich kann das für Sie negative Folgen haben. (siehe oben: Nachteile einer Kostenübernahme)

Freie Therapeuten bieten oft kurzfristigere und diskretere Hilfen an. Kümmern Sie sich um sich und nutzen Sie diese Vorteile!

 

Kostenübernahme durch private Krankenversicherungen bei Einzeltherapie
Private Krankenversicherungen können die Kosten einer Einzeltherapie übernehmen, wenn es in Ihrem Leistungskatalog aufgenommen wurde. In den meisten Fällen benötigen Sie von Ihrem Hausarzt eine Stellungnahme. Falls Sie eine solche Kostenübernahme wünschen, sprechen Sie sich, bevor Sie eine Therapie bei mir beginnen, mit Ihrem Versicherungsträger ab.

Es empfiehlt sich, die Kostenübernahme vor Therapiebeginn schriftlich bestätigen zu lassen. Einen skizzierten Behandlungsplan erstelle ich Ihnen gerne. Die Erwirkung der Kostenübernahme liegt in Ihrer Verantwortung.

 

 

 


 

 


Die Beziehungspraxis in Hamburg-Altona

Knoten lösen - Bindungen stärken

Claudia Masling

Blücherstr. 11

22767 Hamburg

Phone: 040 357 36 391

Mobil: 0176 47 80 24 16

praxis@therapie-masling.de